Hier finden Sie Artikel über zurückliegende Aktivitäten der Stiftung Regionale Verkehrsgeschichte im Überblick.
Bitte, sehen Sie auch einmal in unsere Fotoberichte.

  • Flyer UNESCO 2019_low

Kommen Sie mit auf eine Zeitreise über den Bernina, auf eine Strecke, die zu den großen Leistungen europäischer Ingenieurskunst zählt. 

Im Bürger Bahnhof Vohwinkel,
am Mi., 16.01.2019 um 19 Uhr

In unserem Terminkalender finden Sie ein einführendes Video zu dem Vortrag von Stephan Kenneweg-Kamp.

Weiterlesen ...

  • P1040234

Zum wiederholten Male war die Stiftung Regionale Verkehrsgeschichte am 06.11.2018 in der Stadtsparkasse Wuppertal zum Marktplatz für Gute Geschäfte eingeladen.

Worum geht's: Gemeinnützige Organisationen aus dem sozialen, kulturellen oder sportlichen Sektor suchen Kooperationspartner zu den Themen Know-how, helfende Hände, Sachspenden und Veranstaltungen.

Weiterlesen ...

  • 20181028-06657

Zum Abschluss der Fahrsaison 2018 haben wir unsere Freunde und Förderer, die Mitglieder der Stiftung und auch andere interessierte Gäste zur Wuppertour eingeladen. Nach dem Start am Engelshaus ging es mit dem Wagen 1209 zunächst zur Müngstener Brücke. Von dort wanderten die Teilnehmer durch den schönen herbstlichen Wald bei zwar kaltem aber trockenen Wetter nach Schloss Burg.

Weiterlesen ...

  • 2018-05-22-04

Im Jahr 2018 hat die Stiftung Regionale Verkehrsgeschichte das Pfingstfest erstmals zusammen mit dem Modellbahnclub MEC Wuppertal ausgerichtet, auf dem Gelände des Clubs direkt an der Nordbahntrasse gelegen. Bei herrlichem Sonnenschein waren viele Menschen zu Gast. Wir haben unseren Wagen 7560 und einen Infostand mitgebracht.

Auch die Kindereisenbahn drehte ihre Runden. Einige weitere Fotos finden Sie bei den Fotoberichten.

  • 20180427_165702_low

Unsere Stiftung hat nun wieder eine Lokomotive für die beliebte Kindereisenbahn. Die Lok wird umweltfreundlich durch Akkus betrieben.

Diese wird frei nach Jim Knopf und Lukas, dem Lokomotivführer ab Pfingsten im Zoo als Lokomotive "Emma" die Kinder erfreuen.

Die genauen Termine, wann die Kindereisenbahn im grünen Zoo Wuppertal fahren wird, finden Sie auch in unserem Terminkalender.

  • 20180506-06231

Am 06.05.2018 haben wir unsere Freunde und Unterstützer zu einem Ausflug ins Wittener Muttental eingeladen. Bei herrlichen Sonnenschein sind wir mit unseren Bussen 160 und 1209 dorthin gefahren.

Vor Ort gab es ein buntes Programm zu erkunden, wie etwa ein Besuch im LWL-Museum Zeche Nachtigall, eine Führung durch den Besucherstollen, eine Fahrt mit der MS Schwalbe oder auch mit der Grubenbahn, sowie eine Wanderung über Teile des bergbaugeschichtlichen Wanderweges. Viele weitere Fotos des Ausfluges finden Sie auch diesmal bei unseren Fotoberichten.

  • Geschichtsfest 2017 014

Am 03.09.2017 fand das 6. Wuppertaler Geschichtsfest in Wichlinghausen unmittelbar neben der Nordbahntrasse statt. Zu sehen gab es eine Menge: Viele Vereine rund um die Geschichte Wuppertals haben ihre Exponate gezeigt. Die Geschichte der Nordbahntrasse mit vielen Fotos von früher war zu bestaunen, ein funktionsfähiges Modell eines Bandweberei-Webstuhles und vieles andere mehr...

Die Bilder des Festes finden Sie bei unseren Fotoberichten.

Weiterlesen ...

  • IMG_2468

Auf Einladung waren wir am 23.07.2017 mit unserem Wagen 7560 gerne wieder zu Gast beim alljährlichen Sommerfest mit Oldtimer-Treffen des AvD-Ortsclubs Wuppertal in der Varresbeck, auf dem Gelände der Mercedes-Benz-Niederlassung. Der Einladung waren über 200 Oldtimerfreunde gefolgt und zeigten ihre liebevoll restaurierten und blitzblank polierten Fahrzeuge. Petrus meinte es wirklich gut und bescherte uns bei 25 Grad vorwiegend heiteren Himmel.

Viele weitere Bilder des schönen Festes finden Sie wie immer in unseren Fotoberichten.

  • 65 Jahre Obus 01

Auch 65 Jahre nach seiner ersten Fahrt ist der Solinger Obus keineswegs reif für den Ruhestand. Im Gegenteil - das Stangentaxi ist aktuell wie nie! Zu diesem Anlass hat das Obus-Museum-Solingen zu einem grossen Sommerfest eingeladen. Zu sehen gab es mehrere bereits renovierte Fahrzeuge, sowie einige, die sich noch in Arbeit befinden. Auch ein Blick in die Werkstatt war möglich. Die SRV war mit dem Fahrzeug 160 und einem Infostand dabei.

Viele weitere Bilder des gelungenen Festes sind bei unseren Fotoberichten zu sehen.